Coverart for item
The Resource Episierung im Drama : Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie, Alexander Weber

Episierung im Drama : Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie, Alexander Weber

Label
Episierung im Drama : Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie
Title
Episierung im Drama
Title remainder
Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie
Statement of responsibility
Alexander Weber
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Das Drama erzählt nicht' ist ein sich hartnäckig haltendes wissenschaftliches Urteil über die literarische Gattung Drama. Denn in einem Drama werde keine Geschichte erzählt. In einem Drama wird eine Geschichte vielmehr dargestellt. Wenn in einem Drama dennoch erzählende Passagen auftauchen, wird von der sogenannten Episierung gesprochen. Die Monographie setzt sich mit diesem literaturwissenschaftlichen Vorurteil auseinander, indem Ausformungen und Ansätze transgenerischer und transmedialer Erzähltheorie für die Analyse und Interpretation von Texten der Gattung Drama fruchtbar gemacht werden. Aufbauend auf dieser transgenerischen Narratologie werden bisherige Theorien und Modelle der Episierung des Dramas aufgearbeitet und schließlich ein neues Modell konstituiert. Die Monographie erarbeitet eine reflektierte transgenerische Narratologie des Dramas. Sie gestaltet neue analytische Begrifflichkeiten wie die der dramatischen Erzählinstanz und der Bühnendiegese sowie eine neue Explikation und Differenzierung eines epischen und auch eines dramatischen Erzählverfahrens
Member of
Cataloging source
DEGRU
http://library.link/vocab/creatorName
Weber, Alexander
Dewey number
800
Index
no index present
Language note
In German
LC call number
PN1697
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Deutsche Literatur. Studien und Quellen
Series volume
24
http://library.link/vocab/subjectName
  • Narration (Rhetoric)
  • Drama
  • LITERARY CRITICISM / Drama
  • Drama
  • Narration (Rhetoric)
  • Erzähltechnik
  • Drama
  • Erzähltheorie
  • Das Epische
  • Gattungstheorie
  • Deutsch
  • Episches Theater
  • Epik
Label
Episierung im Drama : Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie, Alexander Weber
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis
  • Autorenverzeichnis
  • Frontmatter
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1. Einleitung
  • 2. Das Drama in der Forschung
  • 3. Drama und Narratologie
  • 4. Episierung im Drama
  • 5. Zusammenfassung
Control code
984652285
Extent
1 online resource (332 pages)
Form of item
online
Isbn
9783110486933
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
  • 10.1515/9783110488159
  • 9783110486933
  • urn:nbn:de:101:1-2017040528278
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)984652285
Label
Episierung im Drama : Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie, Alexander Weber
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis
  • Autorenverzeichnis
  • Frontmatter
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1. Einleitung
  • 2. Das Drama in der Forschung
  • 3. Drama und Narratologie
  • 4. Episierung im Drama
  • 5. Zusammenfassung
Control code
984652285
Extent
1 online resource (332 pages)
Form of item
online
Isbn
9783110486933
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
  • 10.1515/9783110488159
  • 9783110486933
  • urn:nbn:de:101:1-2017040528278
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)984652285

Library Locations

    • Curtis Laws Wilson LibraryBorrow it
      400 West 14th Street, Rolla, MO, 65409, US
      37.955220 -91.772210
Processing Feedback ...