Coverart for item
The Resource Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die "Maikrise" 1938 : Entscheidungsstunde im Vorfeld von "Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg, Andreas Krämer

Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die "Maikrise" 1938 : Entscheidungsstunde im Vorfeld von "Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg, Andreas Krämer

Label
Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die "Maikrise" 1938 : Entscheidungsstunde im Vorfeld von "Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg
Title
Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die "Maikrise" 1938
Title remainder
Entscheidungsstunde im Vorfeld von "Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg
Statement of responsibility
Andreas Krämer
Creator
Subject
Genre
Language
ger
Summary
The Sudetenland crisis, which had been gathering steam since Anschluss with Austria, suddenly intensified in May 1938, leading Europe to the brink of war. Partial mobilization in Czechoslovakia created 48 hours of panic, as war seemed imminent. Andreas Krämer delves into one of the greatest remaining puzzles in the pre-history of the Second World War, tracing events up to the Munich Agreement
Member of
Is part of
Cataloging source
YDXCP
http://library.link/vocab/creatorName
Krämer, Andreas
Dewey number
943.0862
Index
index present
Language note
In German
LC call number
DD256.8
LC item number
.K73 2014
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/subjectName
  • Germany
  • Germany
  • Czechoslovakia
  • Germany
  • Great Britain
  • Sudetenland (Czech Republic)
  • HISTORY / Europe / Germany
  • Diplomatic relations
  • Czech Republic
  • Czechoslovakia
  • Germany
  • Great Britain
  • Sudetenfrage
  • Deutschland
  • Tschechoslowakei
Label
Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die "Maikrise" 1938 : Entscheidungsstunde im Vorfeld von "Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg, Andreas Krämer
Instantiates
Publication
Note
Originally presented as the author's thesis--Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 2014
Bibliography note
Includes bibliographical references (pages 505-532) and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Danksagung; Abkürzungen; 1 Die "Wochenendkrise" vom Mai 1938 -- "Fußnote der Geschichte" oder Vorentscheidung für den Krieg?; 1.1 Die "Wochenendkrise" bzw. "Maikrise" -- ein bislang ungelöstes Rätsel; 1.2 Forschungsstand; 1.3 Fragestellung, Methodik und Quellengrundlage; 2 Krise mit Ansage -- Rahmenbedingungen der "Maikrise"; 2.1 "Wendejahr" 1937; 2.2 Übergang Deutschlands zur Phase der Expansion; 2.3 Von der Sudetenfrage zur Sudetenkrise; 2.4 Das tschechoslowakische Bündnissystem; 2.5 Appeasement im Praxistest; 2.6 "Grün", Hitlers Staatsbesuch in Italien und seine Pläne Mitte Mai 1938
  • 2.7 Zuspitzung des Drucks auf Prag vor der "Wochenendkrise"3 Konstruiertes Angriffsszenario und tschechoslowakische Teilmobilmachung; 3.1 Diskussion: Was löste die "Wochenendkrise" aus?; 3.2 Gerüchte über deutsche Truppenkonzentrationen; 3.3 Tschechoslowakische Teilmobilmachung am Abend des 20. Mai 1938; 3.4 Secret Service, Foreign Office und die "Wochenendkrise"; 4 Blick in den Abgrund des Krieges -- Die Ereignisse des Krisenwochenendes; 4.1 Samstag, 21. Mai 1938; 4.2 Sonntag, 22. Mai 1938; 4.3 Jubel über Hitlers "erste große politische Niederlage."
  • 4.4 Londons Reaktion auf die Kriegsgefahr der "Wochenendkrise"5 Inszenierte Entscheidungsstunde -- Hitler und die "Wochenendkrise"; 5.1 Wirkung der "Maikrise" auf Hitler; 5.2 Hitlers Weichenstellungen nach der "Wochenendkrise"; 5.3 Hitlers erster "Gesamtkriegsplan" vom Mai 1938; 5.4 Aufkeimende Opposition nach Hitlers Kriegsentschluss; 6 "Internationaler Waffenstillstand seit Ende Mai" -- "Maikrise" und "München"; 7 Die "Wochenendkrise" vom Mai 1938 -- Zentraler Brennpunkt am Vorabend des Krieges; Quellen- und Literaturverzeichnis; Ungedruckte Quellen; Gedruckte Quellen
  • Tagebücher, Augenzeugenberichte, Memoiren, zeitgenössisches SchrifttumWissenschaftliche Literatur und Publizistik; Personenregister
Control code
925497021
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (xii, 539 pages .)
Form of item
online
Isbn
9783110397963
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783110365146
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
807339
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)925497021
Label
Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die "Maikrise" 1938 : Entscheidungsstunde im Vorfeld von "Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg, Andreas Krämer
Publication
Note
Originally presented as the author's thesis--Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 2014
Bibliography note
Includes bibliographical references (pages 505-532) and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Danksagung; Abkürzungen; 1 Die "Wochenendkrise" vom Mai 1938 -- "Fußnote der Geschichte" oder Vorentscheidung für den Krieg?; 1.1 Die "Wochenendkrise" bzw. "Maikrise" -- ein bislang ungelöstes Rätsel; 1.2 Forschungsstand; 1.3 Fragestellung, Methodik und Quellengrundlage; 2 Krise mit Ansage -- Rahmenbedingungen der "Maikrise"; 2.1 "Wendejahr" 1937; 2.2 Übergang Deutschlands zur Phase der Expansion; 2.3 Von der Sudetenfrage zur Sudetenkrise; 2.4 Das tschechoslowakische Bündnissystem; 2.5 Appeasement im Praxistest; 2.6 "Grün", Hitlers Staatsbesuch in Italien und seine Pläne Mitte Mai 1938
  • 2.7 Zuspitzung des Drucks auf Prag vor der "Wochenendkrise"3 Konstruiertes Angriffsszenario und tschechoslowakische Teilmobilmachung; 3.1 Diskussion: Was löste die "Wochenendkrise" aus?; 3.2 Gerüchte über deutsche Truppenkonzentrationen; 3.3 Tschechoslowakische Teilmobilmachung am Abend des 20. Mai 1938; 3.4 Secret Service, Foreign Office und die "Wochenendkrise"; 4 Blick in den Abgrund des Krieges -- Die Ereignisse des Krisenwochenendes; 4.1 Samstag, 21. Mai 1938; 4.2 Sonntag, 22. Mai 1938; 4.3 Jubel über Hitlers "erste große politische Niederlage."
  • 4.4 Londons Reaktion auf die Kriegsgefahr der "Wochenendkrise"5 Inszenierte Entscheidungsstunde -- Hitler und die "Wochenendkrise"; 5.1 Wirkung der "Maikrise" auf Hitler; 5.2 Hitlers Weichenstellungen nach der "Wochenendkrise"; 5.3 Hitlers erster "Gesamtkriegsplan" vom Mai 1938; 5.4 Aufkeimende Opposition nach Hitlers Kriegsentschluss; 6 "Internationaler Waffenstillstand seit Ende Mai" -- "Maikrise" und "München"; 7 Die "Wochenendkrise" vom Mai 1938 -- Zentraler Brennpunkt am Vorabend des Krieges; Quellen- und Literaturverzeichnis; Ungedruckte Quellen; Gedruckte Quellen
  • Tagebücher, Augenzeugenberichte, Memoiren, zeitgenössisches SchrifttumWissenschaftliche Literatur und Publizistik; Personenregister
Control code
925497021
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (xii, 539 pages .)
Form of item
online
Isbn
9783110397963
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783110365146
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
807339
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)925497021

Library Locations

    • Curtis Laws Wilson LibraryBorrow it
      400 West 14th Street, Rolla, MO, 65409, US
      37.955220 -91.772210
Processing Feedback ...